Über mich

Hallo,

damit du in etwa eine Vorstellung davon hast, wie, bzw. wer Ich bin, möchte Ich dir im folgenden ein wenig über mich erzählen

Über mich, meine Hobbys, womit Ich meine Zeit verbringe
Ich (derzeit 22, also 89′er Jahrgang) bin begeisterter Programmierer, meine Kenntnisse reichen von Visual Basic, Processing, PHP, Batch, Bash, VBS, VBA über WebDesign mit HTML und CSS, PHP, SQL und JavaScript bishin zu diversen Standarddingen wie Office, Musik, Grafik oder einfach nur im Internet rumhängen.
Auch habe Ich mein Interessenspektrum um 3D Modellierung und Design erweitert, vorzugsweise und primär bin Ich hierfür mit Blender ab Version 2.5 zugange, hier kannst du meine ersten Schritte verfolgen, Ich dokumentiere und erläutere so gut Ich kann jeden einzelnen Lernschritt, davon kannst auch du profitieren. Es ist quasi eine Art Tutorial-Tagebuch. In etwa derselben Art führe Ich hier auch eine Reihe Processing-Turorials die du dir, sofern du Spaß an Programmierung visueller Effekte hast, unbedingt ansehen solltest. Processing ist mein Geheimtipp für dich, guck einfach mal was das ist ;-)

Wenn Ich mal nicht programmiere oder blendere, gehe Ich meinem Beruf als Fachinformatiker für Systemintegration nach.
Zurzeit arbeite ich bei RUAG Deutschland GmbH, bzw. mache dort meine Ausbildung.
In meiner Freizeit gehe Ich gerne spazieren, fläze mich faul in einen Liegestuhl in die Wiese und lese ein gutes Buch, bin mit Freunden in Bars oder Clubs oder schaue einige meiner Lieblingsserien. Was Bücher angeht lese Ich nicht alles, oft ziehe ich auch schlicht ein gutes Buch vor das mich mit allerlei Fachwissen aus der Programmiertechnischen Ecke versorgt. Fantasy lese Ich auch noch recht gern, wobei Ich mich andererseits um ehrlich zu sein nicht genau erinnern kann wann Ich das letzte mal eins gelesen habe. Und, ja tatsächlich, Harry Potter ist eines meiner Lieblingsbücher. Zock’ Ich auch? Nö, daran habe Ich den Spaß für mich noch nicht entdeckt. Gut, Zelda spiele Ich wie ein verrückter, das ist aber das einzige. Wirklich!

Was gefällt mir, was begeistert mich?
Es git vieles das mich begeistern, oder fasziniert, wenn man so will. Allerdings -und nein das ist kein Widerspruch- ist es relativ schwer mich für etwas zu begeistern. Ich finde ja es sind die Kleinigkeiten, die einfachen Dinge des Lebens die einen verändern und manchmal auch faszinieren. Und, was jetzt vielleicht komisch klingt ist, dass Ich Sonnenaufgänge mag ;-) Ich weiß nicht warum oder wieso, aber für mich hat das was. Und wenn wir jetzt eh schon bei Begeisterung sind, Programmierung fasziniert mich. Das ist eine der wenigen Dinge bei denen Ich wirklich abschalten, alles um mich herum ausblenden und mich zu 100% auf eine einzige Sache konzentrieren kann.

Und was gefällt mir nicht? Was nervt mich?
Menschen die sich einschleimen, jemanden ignorieren, angeben, Leute ausnutzen, andere abwerten, auf schwächere losgehen und jemanden absichtlich falsch verstehen. Außerdem hege Ich eine Abneigung gegen Tierquälerei. Es gibt vielleicht mehr Dinge die ich nicht mag als Dinge die ich mag, aber das hängt davon ab wie es mir in dem Moment in dem Ich über soetwas nachdenke geht. Achja und was mich echt nervt ist wenn jemand “9784ht84ohwr” postet und das 1.833 Leuten gefällt. Immer wenn Ich sowas sehe denke Ich jetzt gehts bergab mit der Menschheit. Als wären alle um mich herum völlig verblödet außer mir … Aber solche Momente habe wir sicher alle mal :P

Und wie bin Ich privat?
Fast schon normal, allerdings ist hier die Frage was der einzelne unter Normal versteht. Ich hab eine Freundin und eine Tochter, Ich denke das liegt im Bereich des normalen. Wenn Ich Zuhause bin seh Ich gern fern. Unser Fernseher ist -glücklicherweise muss ich fast sagen- hinüber, sodass nur noch DVD möglich ist. Was für mich aber eher bereichernd ist, so bin Ich nicht gezwungen mir dieses asoziale Hartz4-TV reinzuzieh’n, eine Sache die Ich vergessen hab zu den Punkten die Ich nicht mag hinzuzufügen. Im Ernst, ein guter Film Abends oder zwischendurch faul auf der Couch mit Süßkram und Fanta hat schon was gemütliches.

So würde Ich mich beschreiben
Ich bin ruhig und nachdenklich, kann aber auch manchmal wirklich nerven.
Ich bin leicht reizbar, aber Ich werde immer besser, vieles von dem was Leute die mich nicht interessieren sagen, kann Ich gut ignorieren.
Ich kann mich auf Dinge die mich nicht unmittelbar fesseln oder faszinieren nicht wirklich konzentrieren.
Was gut ist, Ich kann auch mal den Mund halten, wenn’s angebracht ist.
Was ich mehr als alles andere nicht ab kann ist Ungerechtigkeit, dann gehe Ich ohne gebremst werden zu können an die Decke.
Ich habe nicht viele Freunde, aber die die Ich habe, sind wirklich gute. Ich muss nicht mit jedem befreundet sein, nur weil Ich ihn kenne. Andersherum lasse ich mich von der Art wie manche Menschen sind wenn sie etwas von einem möchten nicht mehr beeindrucken. Ich laufe keinem mehr hinterher, das hab Ich hinter mir.
Ich helfe keinen Leuten, die nicht auch schon was für mich gemacht haben, es sei denn Ich weiß Sie würden es.
Ich heuchle nicht schön Wetter und Freundlichkeit, nur um der besseren Stimmung wegen.
Ich bin fordernd, manchmal fordere Ich dabei sogar mehr als Ich selbst imstande wäre zu erbringen.

Allgemein kann man sagen, Ich bin ruhig, manchmal etwas anstrengend und nicht für jeden Geschmack zu haben, wer mich aber gut kennt, schätzt mich sehr in meiner Art, da Ich ein treuer und guter Freund bin. Und ein bisschen verrückt, aber Ich denke das ist okay ;-)

Ok und zum Ende zu noch was das Ich jedem mit auf den Weg geben möchte: Bleib wie du bist und verstell dich nicht, weder um dir selbst noch um anderen zu gefallen oder um so zu sein wie andere dich gerne hätten. Du wirst niemals so gut sein darin, jemand anderes in seiner ganz individuellen Art und Persönlichkeit zu imitieren als darin dich anderen so zu repräsentieren wie du wirklich bist. Von diesem Standpunkt aus könnte man also auch von Zeitverschwendung sprechen. Lerne lieber damit klarzukommen wenn jemand deine Art nicht ab kann, wenn du das überwunden hast bist du einen entscheidenden Schritt weiter, dann bist du genau an dem Punkt angelangt an dem du dich nicht eine Stufe runterstellen musst und deine Interessen und Meinungen nicht mehr ausschließlich durch die Zugehörigkeit einer übergeordneten Gruppe oder Interessengemeinschaft definiert wird. Andere werden diese Art an dir als eine Art von Stärke und Reife wahrnehmen ;-)

So, nun hast du einen kleinen Einblick in meine Persönlichkeit gewonnen, möglicherweise verstehen wir beiden uns sogar, was es leichter für dich macht, meinem Schreibstil zu folgen und mit dem von mir verfassten Kram auf diesem Blog hier was anfangen zu können :-)

Erreichen kannst du mich übrigens auch auf folgenden Seiten:
| | | Skype Me™! | |

Beste Grüße und noch viel Spaß beim Lesen
Marius Gerum (Link)

11 Comments

  1. sebastian said:

    Heyhooo=)
    ..freu mich dass ich Deinen Blogg gefunden habe..werd auf jeden Fall hier bleiben, denn Du hast ne gute Art und scheinst ein netter Kerl zu sein!!
    mfGrinsen
    Sebastian

    20. Januar 2012
    Reply
    • said:

      Danke für das Kompliment. Und ja, gerne kannst du diese (meine) Seite öfter mal besuchen. Bald wird es auf dieser Seite ein schöneres Theme geben.

      Bis dahin
      Marius

      20. Januar 2012
      Reply
  2. sebastian said:

    =)
    womit ich ma wieder beim Thema wäre..schneller geschrieben als nachgedacht^^
    hier stehen ja die Antworten auf meine Fragen =)
    mfGrinsen
    Sebastian

    20. Januar 2012
    Reply
    • said:

      In der Tat, in meinem “Über mich” habe Ich soweit alles Wissenswerte vermerkt. In Kürze werde Ich hier und da noch etwas im Text abändern =)

      Marius

      20. Januar 2012
      Reply
  3. said:

    Hey Marius, schickes Design, gewöhnungsbedürftig aber schicki.
    Schöne Grüße

    Mario

    28. Oktober 2011
    Reply
    • said:

      Danke van Houten :3 Ja Ich wollt’s tatsächlich mal ausprobiert haben :-) Mal schaun wie sich’s bewährt ^^

      Grüße
      Link

      28. Oktober 2011
      Reply
  4. said:

    Hallo Marius, ich finde deinen Blog richtig interessant, vor allem habe ich gerade ein paar Dinge über dich erfahren die ich gar nicht wusste. Viel Erfolg und gutes Gelingen. :)

    11. Juni 2011
    Reply
  5. Florian Wartner said:

    Deine About Me is ja noch ausgereifter als bei mir..^^
    Ich muss wohl mal wieder dran arbeiten :D

    7. Juni 2011
    Reply
    • marius_gerum said:

      Wie du magst, Ich hab’ einfach bissle was reingeschrieben was Ich grade so im Kopf hatte :-)

      7. Juni 2011
      Reply
  6. Lisa Richter said:

    Hallo Marius
    Ich hab mich gerade hier mal um gesehn und finde deinen Blog echt Klasse.
    Außerdem finde ich bist du eine sehr für mich interessante Persönlichkeit!!
    Ich will nur sagen Bleib so wie du bist und mach weiter so!!
    Lg Lisa <3

    7. April 2011
    Reply
Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *